18.11.2011 über Salzburg

Am Fr. den 18.11.11 sind über der Stadt Salzburg (von der Autobahn aus gesehen) mindestens 50 gekreuzte Chemtrails und insgesamt weit über 100 künstlich erzeugte Streifen von den fleißigen Zwangsbeglückern produziert worden. Zeit: 13.00 h

So schlimm war es überhaupt noch nie zu beobachten, obwohl seit 29.10.11 massive Aktivitäten zu sehen waren. Das Ganze geschieht natürlich gut sichtbar LÄNDERÜBERGREIFEND!

Und seither ist – bis auf wenige Stunden – immer starker Nebel (Tag u. Nacht).

Bericht eines Bürgers aus dieser Region!

Chemtrails – Mechaniker berichtet von versteckten Tanks in Flugzeugen

Ahnungslose Flugpassagiere – CHEMTRAILS – Nervengift in der Kabinenluft – MONITOR-061011

Advertisements

Über https://wissenschaft3000.wordpress.com/

AnNijaTbé meint, es gehören immer zwei zusammen wie Wahrheit und Frieden ohne Wahrheit kein Frieden ohne Frieden keine Wahrheit ... dass NEUES entstehen kann
Dieser Beitrag wurde unter BE - Beobachtungen, Gesundheitsschädigung, Nervengifte in Flugzeugen, Sprühvorrichtungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu 18.11.2011 über Salzburg

  1. Kitzberger Katharina schreibt:

    30.04.2012 in Oberösterreich / Steyr / Steyr Land
    Vor ein paar Tagen war es mit den Streifen so schlimm, wie nie zuvor.
    Meine 73jährige Mutter sagt, dass sie nicht mehr in den Himmel schauen will, weil sie so eine Wut bekommt !!!
    Der erste Tag war schon schlimm genug und dann diese Hitze. Am zweiten Tag haben sie es sich dann so richtig gegeben und wieder enorme Hitze.
    Heute morgen seh ich aus dem Fenster (ich sehe in die Berge) – dicke fette sehr breite Streifen vor der Sonne und sie geht in metalischem Glanz auf.
    Aber nun das, was ich nicht verstehe.
    Wenn dies gegen die Erderwärmung getan wird, warum wird es nachher immer wärmer.
    Und dann noch die Wolken. In letzter Zeit kommen jeden Tag wirklich riesige Wolkenbänke über die Berge (Tag und Nacht) und du merkst gleich, dass es kühler wäre, WÜRDEN SIE SICH NICHT IM MINUTENTAKT AUFLÖSEN (auch nachts kannst du zusehen, wie sie sich im Mondlicht in minutenschnelle auflösen) Jetzt gerade wieder – es wird richtig dunkel wenn sie es geschafft haben, über den Berg zu kommen und schon ist es im Haus kühler.
    Ich freue mich jedesmal, wenn ich diese Wolken sehe, die sind bei uns in letzter Zeit schon sehr selten geworden. Wenn sie da sind, ist auch der Himmel etwas blauer.
    Aber wie gesagt, die sind heute schon zeitig in der Früh recht fleißig gewesen und die Wolken lösen sich in Nichts auf wenn sie in die „Suppe“ treiben.
    Wenn es sooo heiß ist, wo kommen dann jeden Tag diese, ich muss schon sagen, wirklich großen Wolkenbänke her und warum wird so eifrig geflogen, damit sie sich auflösen.
    Und da wäre noch Etwas. Wenn sie so extrem zwei,drei Tage geflogen sind, siehst du am nächsten Tag entweder gar kein Flugzeug (obwohl bei uns kreuz und quer die Flugbahnen verlaufen) oder vereinzelt Flugzeuge mit ganz normalen kurzen „Schwänzchen“ die sich gleich auflösen – keinen einzigen Streifen – und das jedes Mal.
    Einzige Ausnahme, wenn das Blau dunkler wird, dann kann es sein, dass sie „zuflicken“.
    Da heißt es dauernd Einbildung, aber ich hab doch Augen im Kopf und dumm bin ich auch nicht.
    Ich denke mittlerweile, dass da oben, jeder der das dafür nötige Geld hat, tut was er will und deshalb auch keine logischen Erklärungen, warum – wieso, mehr möglich sind. Da wird sich sicher dreingepfuscht (beabsichtigt oder nicht) was das Zeug hält. Die Erde ist nunmal eine KUGEL, DIE SICH DREHT!
    DIESER PLANET IST SO GROß UND TROTZDEM ZU KLEIN, FÜR DIE DÜMMSTEN UNTER UNS MENSCHEN (oder sollte ich sagen arrogantesten)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s