Projekt ATREX ~ neues vom Alpenparlament

Wissenschaft3000 ~ science3000

Projekt ATREX ~ nur ein neues NASA Projekt? ~ oder auch ein Hinweis darauf, woraus Chemtrails bestehen? ~ in jedem Fall wird die Weltbevölkerung unfreiwillig zum Versuchskaninchen!!!

Brisante Daten offengelegt

~~~~~

Neues vom Alpenparlament!

~~~~~

Die erste Seite der besonders wichtigen Aufklärungspräsentation:

Diese Dokumentation über das ATREX Projekt konnte nur Dank der Mithilfe von wachen Mitmenschen erstellt werden.

Diejenigen Leute, welche ihre Mitbürger über Chemtrails, HAARP, LOIS, LOFAR uvm. informieren, haben es mitunter schwer, diese Wahrheitsgetreu zu überzeugen, dass mit ihrer Gesundheit Roulette auf höchstem Niveau gespielt wird.

Haben Sie wirklich schon einmal etwas vom „Projekt ATREX“ der NASA gehört?
Am Dienstag, dem 27. März 2012, liess die die US-Raumfahrts-Behörde NASA ein Experiment zur Messung von Stark-winden, fünf (5) suborbitale Höhenforschungsraketen in mehr als hundert Kilometern Höhe über der Erde starten. Der NASA Versuch namens: „Anomalous Transport Rocket Experiment“ (ATREX) wurde von der Wallops Fligth Facility, im Bundesstaat Virginia, ab…

Ursprünglichen Post anzeigen 58 weitere Wörter

Advertisements

Über https://wissenschaft3000.wordpress.com/

AnNijaTbé meint, es gehören immer zwei zusammen wie Wahrheit und Frieden ohne Wahrheit kein Frieden ohne Frieden keine Wahrheit ... dass NEUES entstehen kann
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Analysen, Staub metallisch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Projekt ATREX ~ neues vom Alpenparlament

  1. AN NIJA TBÉ schreibt:

    Reblogged this on GIFTFREI.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s