10.12.2012: Abgeordnete gibt zu: Chemtrails keine Verschwörungstheorie

Wissenschaft3000 ~ science3000

Danke Martin, das ist natürlich keine Verschwörungtheorie, sondern tägliche Praxis!

Deine Worte dazu:

Unser Himmel ist mittlerweile leider nur noch selten azurblau. Der Grund: Flugzeuge versprühen seit mehreren Jahren beinahe täglich chemische Substanzen wie Barium und Aluminiumstaub (sog. Chemtrails) in die Atmosphäre unter dem Vorwand, so der globalen Erwärmung entgegenzuwirken. Das hat nun zum ersten Mal auch eine Politikerin offen zugegeben. Pernilla Hagberg ist Vorsitzende der schwedischen Grünen und weiß zu berichten, dass bei diesem Verfahren auch ihre Regierung die Finger im Spiel hat. Die Versprühung soll ungeahnte gesundheitliche Folgen für Pflanzen, Tiere und Menschen haben. Berichten zufolge wird in Deutschland seit 2003 gesprüht, in den USA allerdings schon seit den 1990er Jahren. Dort steht man laut Experten bereits vor den Folgen dieser Umweltvergiftung: kontaminierte Böden und Seen. Normales Saatgut kann darauf nicht mehr aufgehen. Was aufhorchen lässt, ist, dass inzwischen Gen-Konzerne aluminiumresistentes Saatgut entwickelt haben und an dessen Verkauf…

Ursprünglichen Post anzeigen 18 weitere Wörter

Advertisements

Über https://wissenschaft3000.wordpress.com/

AnNijaTbé meint, es gehören immer zwei zusammen wie Wahrheit und Frieden ohne Wahrheit kein Frieden ohne Frieden keine Wahrheit ... dass NEUES entstehen kann
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Videodokumentationen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s