Newsletter

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Bürgerinitiative Sauberer Himmel,

im Zuge unserer „bundesweiten Regenwasseraktion“ haben wir auf unserer Webseite www.sauberer-himmel.de die ersten Ergebnisse veröffentlicht.

Anhand dieser Grafik (hier klicken) können wir darlegen, dass Aluminium ein häufiger Bestandteil unseres Regenwassers und damit auch unserer Luft ist. Mit dieser Grafik (hier klicken) können wir darlegen, dass neben Aluminium auch Barium ein häufiger Bestandteil unserer Luft ist. Untersucht wurden 72 Proben in einem Zeitraum von Juli 2011 bis November 2012. 70 der Regenwasserproben wurden in Deutschland an über 60 verschiedenen Orten gesammelt, je eine in Frankreich und Österreich. In 55 von 72 Proben konnte Aluminium durch zertifizierte Labore im Regenwasser nachgewiesen werden. Dies entspricht einer Häufigkeit von über 76 Prozent. In 47 von 72 Proben konnte aber auch Barium nachgewiesen werden. Dies entspricht einer Häufigkeit von über 65 Prozent.

Wir können somit aufgrund der 72 untersuchten Regenwasserproben darlegen, dass Aluminium und Barium ein häufiger Bestandteil unseres Regenwassers und somit unserer Luft ist. Die vorgefundenen Ergebnisse sprechen dafür, dass erhebliche Quellen für den Eintrag von Aluminium und Barium existieren müssen. Lokal beschränkte Emissionsquellen können nicht für diese Werte im gesamten Bundesgebiet verantwortlich sein. Um die Quellen des Aluminiums und Bariums näher eingrenzen zu können, wird die Korrelation zwischen den Metallen von entscheidender Bedeutung sein. Über die Variabilität der Elemente zueinander kann unter Umständen bewiesen werden, dass die Metalle hauptsächlich aus einer einzigen Quelle stammen.

Mehr Information über die bisher gewonnenen Ergebnisse der Regenwasseraktion finden Sie auf www.sauberer-himmel.de.

Wir wollen uns an dieser Stelle bei all denjenigen bedanken, die an der „bundesweiten Regenwasseraktion“ teilgenommen haben. Wir werden die gewonnenen Daten nach und nach veröffentlichen und freuen uns über qualifizierte Anregungen, die wir in die Regenwasserstudie einfließen lassen können.

Wie wir bereits angekündigt hatten, haben wir das Angebot angenommen, unsere neuen Flyer einer Zeitschrift für eine der wichtigsten Zielgruppen beizulegen. Mit dieser Aktion wird unsere Aufklärungsarbeit eine neue Dimension erhalten. Wir möchten uns deshalb bei all denjenigen, die diese Aktion finanziell unterstützen, ganz herzlich bedanken. Da ein derartiges Angebot naturgemäß nicht gerade billig ist, sind wir auch weiterhin auf jede Unterstützung angewiesen. Unterstützen Sie bitte diese und die anderen Aktionen mit Ihrer Spende [hier klicken]. Nur mit einem ausreichenden Spendenaufkommen werden wir die kritische Masse mit unserem Thema erreichen.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe und Ihren Einsatz für einen Sauberen Himmel.

Und viel Spaß und Erfolg beim Aktiv werden und/oder Aktiv bleiben!

Ihr Team von Sauberer Himmel

Advertisements

Über https://wissenschaft3000.wordpress.com/

AnNijaTbé meint, es gehören immer zwei zusammen wie Wahrheit und Frieden ohne Wahrheit kein Frieden ohne Frieden keine Wahrheit ... dass NEUES entstehen kann
Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, Allgemein, Analysen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Newsletter

  1. Informer schreibt:

    Was ist eigentlich aus dem Verfahren gegen Jörg Kachelmann geworden?

    Angeblich gibt es Neuigkeiten:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s