Advertisements

Über https://wissenschaft3000.wordpress.com/

AnNijaTbé meint, es gehören immer zwei zusammen wie Wahrheit und Frieden ohne Wahrheit kein Frieden ohne Frieden keine Wahrheit ... dass NEUES entstehen kann
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu

  1. Holger schreibt:

    Es ist ärgerlich mit diesen Chemtrails! In erster Linie auf deshalb, weil die Leitmedien hartnäckig Chemtrails als Verschwörungstheorie diffarmieren, obwohl man diese Chemtrails einwandfrei sehen kann

  2. Schlumpf schreibt:

    Wenn diese Chemikalien auf normaler verkehrsflugzeugflughöhe (vielleicht maximal 10000m oder so) versprüht werden, dann muss es möglich sein, Rückstände davon am Boden zu messen. Also kann ja jeder von uns in den Garten/Park was auch immer spazieren und eine Probe nehmen. Ein Spektroskopie oder chromatographie ist an den meisten technische Universitäten relativ kostengünstig für jedermann möglich. Vertrauen ist gut, messen ist besser. 😉 alles Liebe, euer schlumpfender Schlumpf

    • Danke ja, schau mal auf dieser Seite was schon alles gemacht wurde.
      Tonnenweise wurde Aluminium aus einem Teich geholt und noch viel mehr.

      Aber du hast Recht, viele sollten solche Versuche machen und prüfen lassen.
      Diese ersuche sollte auch veröffentlicht werden.

      Wir wollten uns an der flächendeckenden Feinstaubmessung beteiligen, es wurde jedoch nicht ein Cent dafür gespendet.
      Es geht nicht an, dass Wenige für ihr eigenes Geld die Arbeit für Viele machen.

      Wer sich daran mit eigenem Geld und täglichen Messungen beteiligen möchte, kann sich selber ein Gerät kaufen – Werner Altnickel koordiniert diese Arbeit.

  3. Huber schreibt:

    Ich habe mir aus diesem Grund den flightradar24 als Applikation heruntergeladen (prof) und kann jetzt sehen welche angemeldeten Flugzeuge über meinem Kopf fliegen. Gerade habe ich wieder ? – ? in einer Flughöhe von ca. 10km mit einer C525 Cesna CitationJet. Die Fragezeichen bedeuten, dass er nicht registriert von Flughafen nach Flughafen fliegt. Habe aber seinen Flug nach Genf zurückverfolgen können. Donnerstag, 30.06.2016 um 09.30 über Innsbruck weiter Richtung Zell am See. Weiss nicht wie lange ich den verfolgen kann. Über meinem Himmel hat er jedenfalls Spuren hinterlassen die per Foto festgehlaten habe und ich würde den gerne dafür anzeigen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s