Geheimnisvolle Chemtrail-»Fasern« fallen nach Überflug einer C-130 vom Himmel über Arizona

Wissenschaft3000 ~ science3000

Anfang November 2014 hatten Marie Snow und Cori Gunnels, die beide in der Ortschaft Chino Valley in Arizona leben, ein erschreckendes Erlebnis. Aus den wenigen veröffentlichten Berichten geht hervor, dass die beiden Frauen nach dem Überflug eines Militärtransporters vom Typ C-130 und zweier Begleitflugzeuge mit ansehen mussten, wie dünne, etwa 15 bis 18 Meter lange »Regentropfen«, die eine »festere Struktur« aufwiesen, in Bündeln vom Himmel »herabregneten«.

640px-Chemtrail_c-130_spraying

Wie die Internetseite IntelliHub berichtet, waren die beiden Freundinnen geistesgegenwärtig genug, einige Proben dieses faserartigen Materials einzusammeln, um es dann von Experten untersuchen zu lassen.

Sie wollten eine Antwort auf die Frage haben, was denn da eigentlich vom Himmel gefallen war. Die »Fasern« fanden sich in zähen Ansammlungen etwa auf Zäunen, Pflanzen und anderswo über ganz Chino Valley und darüber hinaus verstreut. Snow scheute sich, die Fasern direkt zu berühren, sondern benutzte Papier, um sie einzusammeln.

Wenig später nahm Snow Kontakt mit ihrem lokalen…

Ursprünglichen Post anzeigen 526 weitere Wörter

Advertisements

Über https://wissenschaft3000.wordpress.com/

AnNijaTbé meint, es gehören immer zwei zusammen wie Wahrheit und Frieden ohne Wahrheit kein Frieden ohne Frieden keine Wahrheit ... dass NEUES entstehen kann
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s