Die Wolkenfrau Ulrike Lohmann Atmosphärenphysikerin

Dass es wärmer wird ist GAR NICHT klar – es gab eine Abkühlung – siehe dazu Lord Monckton – Klage in GB – gewonnen – keine Klimaerwärmung!

Es gibt eine Klimaverschiebung aber keine Klimaerwärmung!!!!

Die Wolkenfrau – (14) Ulrike Lohmann, Atmosphärenphysikerin

«Ich beschäftige mich mit allen Wolken, ganz egal, ob es die Wasserwolken sind, die Zirren oder die Gewitterwolken», sagt die Atmosphärenforscherin Ulrike Lohmann. «Am spannendsten sind die Gewitterwolken.» Ulrike Lohmann ist eine der weltweit führenden Forscherinnen auf dem Gebiet der Wechselwirkungen von Aerosolen mit Wolken und deren Wirkung auf das Klima. Sie promovierte am Max-Planck-Institut in Hamburg. Im kanadischen Victoria bildete sie sich in Klimamodellierung fort und arbeitete als Professorin in Halifax. Seit 2004 leitet sie das Institut für Atmosphärenphysik in Zürich. Dass die ETH weltweit eine Pionierrolle in der Klimaforschung einnimmt, ist unter anderen Ulrike Lohmann zuzusprechen. Sie ist eine der Hauptautoren des letzten UNO-Klimaberichts IPCC, der mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wurde.

Siehe Video!

Advertisements

Über https://wissenschaft3000.wordpress.com/

AnNijaTbé meint, es gehören immer zwei zusammen wie Wahrheit und Frieden ohne Wahrheit kein Frieden ohne Frieden keine Wahrheit ... dass NEUES entstehen kann
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Wettermanipulation ~ Wetterwaffen ~ Geo-Engineering - Climate Engineering, Wissenschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die Wolkenfrau Ulrike Lohmann Atmosphärenphysikerin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s